Das Haus

Unser Heim liegt im Osten der Stadt Siegburg, ca. 15 km von Bonn und 25 km von Köln entfernt. Es entstand im Jahre 1903 als Waisenhaus. Seit der Gründung des Hauses liegt die Leitung in den Händen der Schwestern der Christlichen Liebe, die sich in ihrer Aufgabe dem Erziehungsauftrag ihrer Stifterin, Pauline von Mallinckrodt, verpflichtet wissen.

Das Kinderheim liegt am Rande der Kreisstadt mit 40.000 Einwohnern im Ortsteil Wolsdorf. Zu Fuß ist in 20 Minuten die Innenstadt zu erreichen, um Ärzte, Therapeuten, Einkaufszentren usw. aufzusuchen. Nicht weit von unserem Haus liegt der Stadtwald, in dem stundenlange Spaziergänge möglich sind. Unser Haus ist in den Ortsteil integriert. Die Kinder haben Freundschaften in den Schulen geschlossen, die auch am Nachmittag und am Wochenende gepflegt werden. Vereine und Heim unterstützen sich gegenseitig bei besonderen Ereignissen.

Adresse

Kinderheim Pauline von Mallinckrodt
Jakobstraße 16, 53721 Siegburg
Tel.: (02241) 5496-0
Fax: (02241) 5496-35
E-Mail: Turn on Javascript!
Web: www.kinderheim-pauline.de

Zum Kinderheim gehören vier Außenwohngruppen. Zwei liegen in Lohmar-Heide, eine in Siegburg-Kaldauen und eine in Siegburg-Wolsdorf.

Das Haus von der Jakobstraße aus gesehen.

Das Haus von der Jakobstraße aus gesehen.

  • Außenwohngruppe Birkenhaus

    Außenwohngruppe Birkenhaus

  • Außenwohngruppe Heidehaus

    Außenwohngruppe Heidehaus

  • Außenwohngruppe Sonnenhaus

    Außenwohngruppe Sonnenhaus

  • Außenwohngruppe Altes Pfarrhaus

    Außenwohngruppe Altes Pfarrhaus