Kurt-Hahn Pokal 2016

Veröffentlicht am 04. October 2016 | Themen: Erlebnispädagogik, Kurt-Hahn-Pokal

„Eine Kathedrale ist Gottes Vorzimmer, der halbe Weg in

den Himmel und das Licht, das Licht ist alles.“

Eine großartige Kathedrale baut man nicht nur an einem

Wochenende…

 

Auch dieses  Jahr war es wieder so weit. Der Kurt-Hahn-Pokal rief, und wie es auch schon die Jahre zuvor zur Tradition gehörte, eilten wir seinem Ruf hinterher.

Vom 22.09. bis zum 25.09.16 wanderten, kämpfen, kletterten und paddelten wir im Schweiße unseres Angesichts, um alle nötigen Rohstoffe zu erlangen, die zum Bau der Kathedrale von Nöten waren. Die jungen Baumeister schlugen sich tapfer und gaben sich weder bei den durchaus langen Walzwanderungen, noch den teilweise sehr kurzen Nächten geschlagen. 

Mit eisernem Willen, wurden die unterschiedlichsten Spiele gemeistert.

Ich möchte mich vor allem bei den Jungs für ihr kämpferisches, vorbildliches Engagement bedanken. Konrad, Philipp und Marvin haben alles was in ihrer Macht lag gegeben, waren trotz zu viel gewanderten Kilometer, stets bester Laune und konnten so als tolles Team einen verdienten 3. Platz erobern.

Ich freue mich sehr darauf, den  2.Teil dieses großartigen Abenteuers im Mai 2017 bestreiten zu dürfen.

Bis dahin werden wir uns weiter vorbereiten, um den Pokal in die Pauline zu holen.

Matthias Kemp (Schutzengel, Erlebnispädagoge)