Die KOLIBRIS sind heute ausgeflogen...

Veröffentlicht am 03. February 2020 | Themen: Erlebnispädagogik, Gruppe

Auf dem Weg nach Leverkusen, haben wir einen kurzen Halt in Köln/Deutz gemacht. Nachdem wir unsere Autos geparkt hatten, gingen wir bei stürmischen Wetter Richtung Rhein. Dort guckten wir voller Begeisterung den Tauben und Möven beim fliegen über dem Rhein zu. Auch genossen wir die Sicht auf den Kölner Dom.

Als es wieder anfing zu regen, setzten wir unsere Reise Richtung Leverkusen fort. Dort wurden wir schon freudig erwartet.
Wir besuchten die Berufsfeuerwehr und durften dort alles angucken und viel erleben. Unter anderem fuhren wir Drehleiter, probierten die Uniform an, sahen dem Feuerwehrmann zu wie er die Rutschstange herunter rutschte und guckten wo die Schläuche im Turm trocknen.
Zum Abschluss aßen wir noch unseren mitgebrachten Kuchen und durften alle übrigen Fragen stellen.

Vielen vielen Dank an die Berufsfeuerwehr Leverkusen.
Nun liegen wir alle müde im Bett und träumen von unseren Erlebnissen.