Sachspenden

Umgang mit Sachspenden im Kinderheim Pauline von Mallinckrodt

Es ist uns wichtig, dass unsere Kinder und Jugendlichen mit Sachen versorgt werden, die tadellos in Ordnung sind. Nur wenn den jungen Menschen Wertschätzung auch in den Dingen entgegengebracht wird, lernen sie Wertschätzung den Dingen gegenüber zu haben. Gleichzeitig möchten wir vermitteln, dass Gegenstände nicht immer neu sein müssen, sondern dass es sparsam und ökologisch sinnvoll ist, Dinge wieder zu verwerten und weiterzugeben.

Diesen Grundsätzen verpflichtet, nehmen wir sehr gerne gut erhaltene Sachspenden an und geben sie an unsere Kinder, Jugendlichen und jungen Mütter weiter. Wir nehmen Kinderkleidung, Kinderspielzeug und andere Kinderausstattung an.

Ablehnen müssen wir:

  • elektronische Geräte, da hier die Entwicklungen so schnelllebig sind und wir hohe Auflagen im Brandschutz haben
  • Kuscheltiere, da jedes Kind unglaublich viele Kuscheltiere besitzt und wir hier auch hygienische Probleme sehen,
  • gebrauchte Schuhe, da jeder Fuß seinen eigenen Schuh formen muss,
  • Möbel, da wir eine besonders stabile eigene Möbellinie haben und wir keine Lagermöglichkeiten für Möbel haben.

Im Jahresverlauf bekommen wir manchmal mehr Sachspenden als wir an unsere Betreuten weitergeben bzw. als wir in der Kleiderkammer zwischenlagern können. In diesem Fall gibt es folgendes Vorgehen:

  • Auf einem kleinen heiminternen Flohmarkt können Mitarbeiter für einen fairen Preis Sachen erwerben. Der Erlös kommt zu 100% als Spende den Betreuten zu Gute.
  • Dinge, die dann noch übrig sind, geben wir an eine gemeinnützige Organisation, die die Sachen an bedürftige Kinderheime in Rumänien persönlich überbringt.

Wenn Sie mit diesem Vorgehen einverstanden sind, freuen wir uns auf Ihre Sachspenden. Bitte geben Sie wirklich nur Dinge ab, die Sie auch Ihren eigenen Kindern noch anziehen bzw. geben würden, wenn Größe und Alter passend wären. Bitte geben Sie die Dinge sauber und vollständig ab. Wir sind personell nicht so gut ausgestattet, dass wir Sachspenden intensiv reinigen, reparieren und instand setzen können.

 

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und dafür, dass Sie an unsere Kinder und Jugendlichen denken. Gleichzeitig bitten wir um Verständnis für das oben beschriebene Vorgehen.

Möchten Sie uns eine Geldspende zukommen lassen? Dann finden sie hier unser:

Online-Spendenformular.