Förderverein

Im Jahr 2007 gründeten sieben Frauen und Männer, die mit dem Leben und Wirken im Kinderheim Pauline von Mallinckrodt in Siegburg–Wolsdorf vertraut sind, und denen das Wohl dieser Einrichtung deshalb sehr am Herzen liegt, den Förderverein Pauline von Mallinckrodt in Siegburg e.V.

Sein Anliegen ist es, die Einrichtung ideell und finanziell zu unterstützen und insbesondere helfend einzugreifen, wenn Bedarfslücken und Engpässe auftreten, die mit öffentlichen Mitteln nicht ausgeglichen werden können. So konnte in den vergangenen fünf Jahren aus den Beiträgen der Mitglieder und Spenden der Förderer in erheblichen Umfang geholfen werden, es wurden zum Beispiel Fahrräder und Spielgeräte angeschafft,  Einrichtungsgegenstände zur Verfügung gestellt, Ferienmaßnahmen und Erlebnisaktivitäten unterstützt.

Nachdem die Pauline von Mallinckrodt GmbH auch die Kindertagesstätte in Wolsdorf übernommen hatte, wurde auch diese vom Vereinszweck erfasst und durch erhebliche finanzielle Beteiligung an der Errichtung des Außenspielbereichs in die Tat umgesetzt. 

Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt, der Mindestjahresmitgliedsbeitrag beträgt lediglich 15 € . Um den Kindern der beiden Einrichtungen auch in Zukunft bei steigendem Bedarf weiterhin nachhaltig helfen zu können, hofft der Förderverein sehr auf weitere Mitglieder und finanzielle Zuwendungen, die steuerlich absetzbar sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Fördervereins.