Außenwohngruppe Sonnenhaus

§34 SGB VIII

Angebotsform

Geschlechtsgemischte, familienähnlich aufgebaute Außenwohngruppe, die nach dem Bezugserziehersystem betreut wird.

Zielgruppe

  • Kinder im Alter zwischen 0 und 18 Jahren
  • Kinder, die eine längerfristige, konstante Betreuung benötigen
  • Kinder, die keinen engen therapeutischen Rahmen benötigen

Ausschlusskriterien

  • Akuter psychiatrischer Behandlungsbedarf, sowie körperliche und geistige Beeinträchtigungen, die eine Integration in die Gruppe verhindern

Anzahl Plätze

8 (geschlechtsgemischt)

Betreuungsdichte/Mitarbeiterqualifikation

1 : 1,75 entspricht 4,57 Stellen besetzt mit päd. Fachkräften (Soz.päd., Heilpäd., Erzieher, sowie anteilig Psychologen)

 

Titel Flyer Außenwohngruppen

Außenwohngruppe Sonnenhaus

Ansprechpartner

Denise Vetten
Tel.: 02241 549616
Turn on Javascript!

Der Erzieher sagt:

Das Sonnenhaus ist eine altersgemischte Gruppe, die so familiär wie möglich gestaltet wird. Die Kinder und wir sind in der Nachbarschaft voll integriert.

Ein Kind sagt:

Ich habe in der Nachbarschaft bereits Freunde gefunden. Im Sonnenhaus ist ein großer Garten, wo wir zusammen sehr schön spielen können!